BEATE MAXIAN

Tatort Salzkammergut

Krimis aus dem Salzkammergut


mit Beate Maxian Kurzkrimi
"Liachtbratlmontag"


Hrsginnen. v. Beate Maxian & Angela Eßer
KBV Verlag, D 2009
ISBN : 978-3-940077-56-1


Hohe Berge, tiefe Schluchten, unergründliche Seen und schwarze Seelen. Eine Region, die vom Salzabbau geprägt wurde, in der brutale Religionskriege tobten, in der Künstler wie Gustav Klimt gemalt und Musiker wie Mahler und Lehár komponiert haben, in der auf der TV-Mattscheibe Tränen durchs "Schlosshotel Orth" flossen oder Peter Alexander sich durchs "Weiße Rössl am Wolfgangsee" trällerte, dort ist auch das Krimifestival "Mörderischer Attersee" angesiedelt.

Beate Maxian und Angela Eßer haben Kurzkrimis von Bad Ischl bis Gmunden, von Attersee bis Wolfgangsee, von Hallstatt bis Fuschl zusammengestellt. Hier sind die Größen des blutrünstigen Genres versammelt: Die Friedrich-Glauser-Preisträger Edith Kneifl, Sabine Deitmer, Sabina Naber, Stefan Slupetzky, Jürgen Ehlers, die Krimi-Queens Angela Eßer, Beate Maxian, Heid Rehn, Ilona Mayer-Zach, Amaryllis Sommerer, der Bestsellerautor Thomas Raab sowie der Schauspieler und Krimiautor Jochen Senf und viele mehr.



"Tatort Salzkammergut, das Buch ist einfach perfekt für einen mörderisch guten Sommernachmittag an einem harmlosen Salzkammergut-Badesee.“

Life-Radio, Buch Tipp 2009