BEATE MAXIAN

Sissis Seitensprünge & Ischler Rosen

Heiteres und Kriminelles lauern überall in Bad Ischl und Umgebung. Sei es zur Blütezeit, als Franz Joseph und Elisabeth den Kurort aufsuchten, oder in all den Jahren danach. Dem besonderen Flair der Stadt - samt seinen vielseitigen Eindrücken - haben sich folgende Autoren angenommen: Bernhard Barta, Gabriele Diechler, Herbert Dutzler, Hans Eichhorn, Angela Eßer, René Freund, Michael Gerwien, Tatjana Kruse, Beate Maxian, Karl Ploberger, Volker Raus, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger und Hubert Zöllner.