BEATE MAXIAN

Mörderischer Chiemgau

Kriminalgeschichten aus dem Chiemgau


mit Beate Maxian Kurzkrimi
"Opfersuche"

Hrsg: Günther Butkus und Jobst Schlennstedt
Pendragon Verlag D, 2011
ISBN: 978-3-86532-252-4


Wer hätt’s gedacht? Der idyllische Chiemgau hat richtig viel kriminelles Potential. Zumindest in der Phantasie unserer Autorinnen und Autoren, die sich mit viel Liebe zum mörderischen Detail und Lokalkolorit dem Tatort Chiemgau nähern.

Mit kriminellen Geschichten von Hildegunde Artmeier, Richard Birkefeld, Dietmar Bittrich, Thomas Bogenberger, Wolfgang Burger, Horst Eckert, Pia Faller, Nicola Förg, Robert Hültner, Karr & Wehner, Michael Koglin, Regine Kölpin, Tatjana Kruse, -ky, Harry Luck, Susanne Mischke, Renate Niemann, Sandra Niermeyer, Beate Maxian, Gisa Pauly, Markus Ridder, Friederike Schmöe, Wolfgang Schweiger, Jörg Steinleitner, Sabine Thomas und Roland Voggenauer.

Tatorte sind u.a. Aschau, Grassau, Chiemsee, Riedering, Wasserburg, Wildenwart, Grassau, Eggstätt, Prien, Traunstein, Krautinsel, Gut Immling, Trostberg, Übersee, Bernau, Ruhpolding, Bergen-Bernhaupten, Bergen/Hochfelln.