BEATE MAXIAN

Krimi Anthologien

Hier finden Sie eine Übersicht über die von Beate Maxian veröffentlichten Kurzkrimis in Anthologien.

Der Garten: ein kleines Paradies und zugleich Schauplatz mysteriöser Verbrechen. Wer es sanft mag, mordet mit Hilfe von Tollkirsche, Eisenhut oder Wasserschierling. Brutaler geht es mit Spaten und Heckenschere zu. Zehn fränkische Krimiautoren und fünf Gastautorinnen aus ganz Deutschland und Österreich haben ihre Fantasie kräftig zum Blühen gebracht.

Mit einem Feuerwerk an kriminellen Geschichten machen 13 bekannte österreichische Krimiautorinnen und -autoren den Wiener Prater zu einem äußerst heißen Pflaster.

Mit bacchantischem Vergnügen widmen sich 18 österreichische Autorinnen und Autoren dem legendären Triumvirat Wien - Wein - Tod. Ihre Geschichten führen in den berühmt-berüchtigten Abgrund der Wiener Seele.

Bergträume, Alpenglühen, Seelandschaften: Im Chiemgau ist die Welt noch in Ordnung. Doch der Schein trügt. Mord und Totschlag haben Einzug gehalten in die idyllische Landschaft. 26 spannende Kurzkrimis führen an Tatorte wie Achental, Aschau, Bad Endorf, Bergen-Bernhaupten, Bergen/Hochfelln, Bernau, Eggstätt, Chiemsee u.a.

Zwischen Rehinfall und Hegau. Kurzkrimis von 20 renommierte Krimiautorinnen- und autoren geschrieben, die im schweizerisch-deutschen Grenzgebiet spielen.

Kriminalgeschichten aus der größten Alpenseeregion Österreichs

«   1 2 3